Das Unternehmen

Die C-Gerhards GmbH ist eine Ein-Mann-Gesellschaft,
gegründet im Sommer 2009 vom Geschäftsführer
Dr. Christoph Gerhards, deshalb sind die aussagekräftigsten
Information über die Firma solche über mich.

Angesichts der globalen Probleme, die durch den hohen Energieverbrauch erzeugt werden, möchte ich lokal meinen Beitrag zur Steigerung der Energieeffizienz und umweltgerechten Energieerzeugung leisten und die Realisierung von Projekten vorantreiben sowie Informationen  weiterzugeben.

Seit 1996  war ich in verschiedenen Bereichen der Photovoltaik tätig, in einem Forschungsinstitut, als selbstständiger Berater, bei einem Solarzellhersteller und im Bau und Betreib von PV Anlagen. Die Photovoltaikindustrie ist groß geworden und Kosten wurden deutlich gesenkt. Selbst in Deutschland sind die Erzeugungskosten für PV Strom vom eigenem Dach heute deutlich niedriger als der Preis für Strombezug aus dem Netz. Auch ist die Erzeugung von Strom in neuen Anlagen ist heute über erneuerbare Energien billiger als über fossilie Energieträger oder Kernkraft. Dennoch bleibt einiges zu tun bis unser Strom zu 100% aus erneuerbaren Quellen kommt.

Strom ist nicht alles, eine wichtige Aufgabe für die nächsten Jahre ist es die Sektoren Strom, Wärme und Mobilität so zu koppeln, dass langfristig unser gesamter Energiebedarf über Erneuerbare Energien gedeckt wird.

In den Jahren 2010-2016 lag der Schwerpunkt  meiner Aktivitäten im Bereich des nachhaltigem Bauen. Sehr viel Energie wird für die Herstellung von Baumaterialien und die Wärmebereitstellung für Gebäude aufgewendet, obwohl Technologie und Wissen vorhanden ist, viel davon einzusparen. So habe ich in der Planung, und Betreuung mehrere Bauvorhaben mitgewirkt und ein Mehrfamilienhaus als Bauträger realisiert. Ein wichtiges Anliegen ist mir dabei eine gute Mischung aus „smarter hightech“ und „robuster Einfachheit“ zu finden.

Die Photovoltaik ist insbesondere in Afrika eine Schlüsseltechnologie. Dort gibt es kein gut ausgebautes Stromnetz und aber die Sonne schein gleichmässiger im Jahr als in Deutschland. Ideale Bedingungen für einen dezentralen Versorgungsansatz. Seit 2014 bin ich im Aufsichtsrat der Solar-Connect e.G.. Die Solar-Connect e.G. ermöglicht Familien und Kleinunternehmern in Entwicklungsländern über ein seit Jahren bewährtes Ratenkaufmodell sauberen und bezahlbaren Strom zu erhalten.

Eine Liste mit ausgewählten Projekten, bei denen ich mitgewirkt habe finden Sie unter Projekte und Referenzen.

Mit sonnigen Grüßen

Dr. Christoph Gerhards